Die Foltermaßnahmen meines Herrchens

Dieses Herrchen, das ist einfach nur sooo was von fies und lästig! 🙁 Er findet immer irgendwelche Sachen mit denen er mich ärgern kann. Mal ist es das Ohrenputzen mit irgend so einem schrecklichen Mittel, welches erbärmlich duftet.

Furchtbar dieses Zeug!

Dann kommt noch die Haarpflege dazu, welche auch einfach nur doof ist, da ich doch groß genug bin um mich selbst zu pflegen!

Ach, diese blöde Haarbürste! 🙁

Oder auch das blöde Einschmieren der Pfoten mit Ringelblumen-Fett, wenn wir im Winter rausgehen, einfach zum Gruseln! Aber von diesem Fett gibt es glücklicherweise nichts mehr. Da muss Herrchen erst wieder Nachschub organisieren und das kann ja dauern bei ihm. 😉 Und seit Neuestem hat er schon wieder eine weitere Foltermethode entdeckt, welche ähnlich furchterregend wie das Ohrenputzen oder das Ringelblumen-Fett ist. Sowas, was sich anscheinend Kokosnuss-Öl nennt. 🙁

Und hier die neue Foltermaßnahme!

Der fiese Sack schmiert mir dieses seit kurzem regelmäßig vor dem Schlafengehen auf meine Pfote und wenn das keinen Geruch hätte oder wenigstens nach Leckerlies oder Schinken riechen würde, dann würde ich es ja noch durchgehen lassen. 😉

Aber dieses Öl, dass stinkt einfach nur richtig übel, das sage ich euch! Und die Zweibeiner wollen mir noch einreden, dass das super gut riecht und es sogar Menschen gibt die das essen.

Die können echt jemanden anderen für blöd verkaufen. Denn wer ist schon so doof, dass er so ein Öl freiwillig essen würde. Der müsste doch echt behämmert sein, derjenige! 😉 Mir wird ja schon schlecht, wenn ich das Zeug nachts heimlich von meinen Pfoten runterlecke, so dass ich es nicht die ganze Zeit riechen muss! Bäähh! Also wirklich, die Zweibeiner, die sollten sich echt bessere Ausreden ausdenken!

Haben sie aber auch, das muss man ihnen lassen! Denn sie sagen mir auch immer wieder, wie gut, dass für die Wunde auf meiner Pfote ist, die ich mir letztens auf einem Spaziergang eingefangen habe. Also so doof wie sie ab und zu aussehen, sind sie gar nicht. 😉

Ich hoffe einfach nur, dass diese Wunde bald wieder von meiner Pfote verschwindet, so dass mein Herrchen keine Gründe mehr dazu findet mich mit diesem Horror-Mittel zu foltern. Denn dieses Zeug ist einfach nur der Alptraum und damit übertreibe ich jetzt gar nicht, meine Freunde! Also drückt mir bitte alle die Daumen, dass meine Pfote bald wieder in Schuss ist! 🙂

Verschwinde mir bloß aus den Augen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.